CeBIT 2017 Rückblick


 

 

PANDA PRODUCTS Barcode-Systeme präsentierte sich auf
der diesjährigen CeBIT in Halle 5 mit der bisher größten
Standfläche der Firmengeschichte.
 
Die Fachbesucher am Stand fokussierten sich besonders auf
das neue, besonders ergonomisch geformte Android-MDE
TC8000 von ZEBRA und auf Barcode-Systeme, mit denen
freihändig gearbeitet werden kann.

Am Montag besuchte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident
Torsten Albig und der Wirtschaftsminister Reinhard Meyer den
Stand der PANDA PRODUCTS Barcode-Systeme, um sich über
neue Entwicklungen und Innovationen zu informieren.

Auch Herr Albig interessierte sich für den neuen ZEBRA
TC8000 mit Extended Range Imager für besonders große
Lesereichweiten. Der Barcode Imager ermöglicht intuitives Lesen
auch ohne intensives Zielen, weshalb der Scan des
Ministerpräsidenten auch schnell erfolgreich war.


Insgesamt war der Messe-Auftritt im Rahmen des neuen Work-Flow
Konzepts der Deutschen Messe AG in Halle 5 sehr erfolgreich.


Um so gespannter blicken wir auf die nächste CeBIT, die in 2018
das erste Mal im Frühsommer stattfinden wird.

 

 

 

cebit-2017-2.png